erster bericht

für alle, die sehnsüchtig auf ein lebenszeichen gewartet haben, hier ist es ;o)

 uns geht es gut, wenn man von den wehwehchen absieht, die so auftreten, wenn man das erste mal in seinem leben auf nur einem brett gen tal guckt und fährt.

aber ich denke, blaue knie und leichte schmerzen in der steißbein-region sind es wert, wenn man sieht, was wir in 2x2 stunden mit angie erreicht haben. angie ist unsere lady, die uns das boarden näherbringen soll. sie is ne hollanze und wenn man sie so sieht, ahnt man, dass sie aus amsterdam kommt u bestimmt  auch ab und an nen coffeeshop besucht.

 macht einen leicht verpeilten eindruck, aber hat es geschafft, dass wir relativ vernünftig den (baby-)berg überstehen!

noch schnell zum wetter: sowohl gestern als auch heute strahlend blauer himmel, wir haben schon gut farbe bekommen! warum gibt es eigentlich keinen sonnenbrandsmilie???

ach ja, hotel und essen super, nur die russischen gören nerven ungemein!!!

23.3.09 19:15

Letzte Einträge: Der Anfang ist geschafft...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen